Institut für Energietechnik (IET)
HSR

Computational Physics and Multiphysics

Kurzüberblick

Viele technisch wichtige Systeme können nur durch komplexe mathematische Modelle beschrieben werden, deren Berechnungen effiziente numerische Algorithmen und leistungsfähige Computer erfordern. Oftmals müssen dazu verschiedene Arten von Simulationen gekoppelt werden.

Unsere Erfahrung deckt die folgenden Forschungs- und Entwicklungsgebiete ab:

  • Modellierung von Lichtbögen
  • Kopplung von Strömungsmechanik
  • Elektromagnetismus
  • Strahlungstransport
  • Reaktionen beschreiben

Wenn Sie sich für Fluid-Struktur-Wechselwirkung, Plasmaphysik, Mehrphasenströmung, chemische Prozesse interessieren oder sonst eine spannende Modellierungsaufgabe haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Denn was man nicht modellieren und simulieren kann, kann man auch nicht verstehen.

NAFEMS – das Rad nicht neu erfinden

NAFEMS (www.nafems.org) ist eine unabhängige Organisation für die Nutzung numerischer Simulationen und Modellbildung in der industriellen Produktentwicklung. Zu den Mitgliedern zählen praktisch alle bedeutenden Hersteller von Simulationssoftware sowie alle grösseren Unternehmen, die sich mit komplexen Simulationen beschäftigen, wie z.B. Boeing, Airbus, Rolls-Royce, BMW oder Stryker. Durch unsere Mitgliedschaft in den Arbeitsgruppen für Multiphysics und High-Performance Computing haben wir ein ausgezeichnetes Netzwerk mit direktem Zugang zu den Simulationsexperten bei den Grossfirmen und den Softwareherstellern.

Wenn Sie also wissen wollen, ob Ihr Problem schon irgendwo gelöst wurde, sind Sie bei uns am richtigen Ort. Vielleicht wäre eine NAFEMS-Mitgliedschaft für Ihre Firma auch interessant?

Kontakt

Henrik Nordborg
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil SG
+41 (0)55 222 43 70
henrik.nordborg(at)hsr.ch