Institut für Energietechnik (IET)
HSR

Methanolsynthese

Am Institut für Energietechnik der Fachhochschule Rapperswil wird im Bereich der synthetischen Energieträger geforscht. Eine vielversprechende Möglichkeit zur Energiespeicherung ist die Synthese von Wasserstoff und Kohlendioxid zu Methanol. Um das Know-How im Bereich der Methanolsynthese zu vertiefen, wurde eine Demonstrationsanlage aufgebaut. Diese läuft teilautomatisiert und produziert 120g Methanol-Wasser Gemisch pro Stunde.

In Forschungsarbeiten werden verschiedene Betriebszustände unterucht. Ziel ist maximale Produktionsrate bei grösst möglicher Energieeffizienz. Der theoretisch maximal mögliche Wirkungsgrad der Anlage liegt bei 85%.

Simulation der Temperaturverteilung und Molanteil Methanol im Reaktor

Kontakt

Boris Meier
+41 (0)55 222 43 29
boris.meier(at)hsr.ch

Folgen Sie uns