Institut für Energietechnik (IET)
HSR

F&E-Programm

Die Schwerpunkte unseres F&E-Programms sind:

  • High-fidelity CFD
  • Autarke Stromversorgung
  • Innovative Messtechnik und IoT

 

 

High-fidelity CFD

Wir führen hoch-präzise Simulationen von Windenergieanlagen und Windparks in komplexem Gelände mit Simulationsprogrammen wie ANSYS CFX, Palabos, NREL SOWFA und NREL FAST.Farm auf unserem High Performance Cluster durch. Parallel dazu entwickeln wir Prozesse und Software für die einfache Anwendung dieser Tools in der Industrie.

Wir interessieren uns speziell für die Anwendung der Lattice-Boltzmann-Methode für die Windenergie und suchen aktiv Forschungspartner zu diesem Thema.

A new process for the pragmatic choice of wind models in complex terrain

Das Ziel dieses Projektes ist es, einen neuen industrierelevanten Prozess für die Auswahl des optimalsten Windmodells mit dem kleinsten Rechenaufwand und Kosten für die genaue Abbil-dung der Strömungsverhältnisse im komplexen Gelände zu entwickeln. Dieser Prozess soll Mo-dellierern, beispielsweise bei Windgutachten, eine Entscheidungshilfe bieten, da die Genauigkeit der Simulation einen grossen Einfluss auf die zu erwartende Rentabilität hat.

Dieses Projekt wird durch das Bundesamt für Energie, ewz, Enercon und ADEV gefördert und wird zusammen mit Meteotest durchgeführt (Anfang 2019 bis Ende 2020).

Autarke Stromversorgung

Wir entwickeln hybride, autarke Systeme für eine unabhängige, smarte Stromversorgung in der Zukunft in Zusammenarbeit mit dem Institut für Solartechnik (SPF) an der HSR.

Demonstrationsanlage SmartHybrid@HSR

Unsere geplante Demonstrationsanlage SmartHybrid@HSR bündelt die Kompetenzen des IET im Bereich der Windenergie und der Elektromagnetik zusammen mit dem SPF und zeigt die Möglichkeiten von autarken Energielösungen mit einer Kombination von erneuerbaren Stromquellen und Stromspeichersystemen auf.

 

EnergyTower mit NewGreenTec

In diesem Projekt führen wir eine Machbarkeitsstudie zusammen mit der Firma NewGreenTec für ihr Produkt "EnergyTower" durch.

 

 

Brainwhere

In diesem Projekt führen wir eine Machbarkeitsstudie für die Firma Brainwhere durch. Es geht dabei um ein neues Konzept für eine fliegende Windenergieanlage im Jet Stream.

Innovative Messtechnik und IoT

Wir entwickeln innovative Messsysteme und Cloud-Plattformen für Windenergieanlagen in Zusammenarbeit mit dem DigitalLab@HSR.

Digitale Lösungen werden zunehmend in der Windenergie in den Bereichen Systemintegration und Kostenreduktion angewendet. Mögliche Anwendungen sind Sektorkopplung, Netzverteilung, Intelligent Control, Forecasting, Data Driven Design und Predictive Maintenance.

Wir suchen aktiv Forschungspartner zu diesem Thema und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt

Dr.-Ing. Sarah Barber
Oberseestrasse 10
CH-8640 Rapperswil SG
+41 (0)55 222 42 62

sarah.barber(at)hsr.ch