Institut für Energietechnik (IET)
HSR

IET Newsletter 08/19

Energiewende mitgestalten

Die Klimadebatte spitzt sich zu! Es braucht neue Lösungen für die Energiepolitik der Zukunft.  Die Veränderung der Gesellschaft geschieht fortwährend, getrieben durch die technischen Entwicklungen und durch bewusste Entscheidungen in der Politik. Jetzt ist der Moment um technische Lösungen zu erforschen, damit Sie den Veränderungen in der Gesellschaft einen Schritt voraus sein können.

Schnelle Veränderungen erfordern kompetente Lösungen. Das Institut für Energietechnik ist der ideale Partner, diese umzusetzen. Hier ein kleiner Auszug unserer laufenden Aktivitäten.

Forschung Power-to-Gas

Das IET arbeitet an der nächsten Generation von Power-to-Gas Anlagen: Mit neuen Schweizer Technologien verbessern wir die Effizienz bei der Produktion von Methan von aktuell 50 % auf 70 % und erproben weitere neue Schweizer Technologien. Das Spezielle am Projekt sind die vielen Partner aus der Industrie und von anderen Hochschulen. Auf der Anlage werden in Zukunft weitere Themen einer nachhaltigen Energieversorgung behandelt.

Am 24. Juni hat Bundesrätin Sommaruga unsere Anlage besucht anlässlich einer Veranstaltung von Swisscleantech. Falls Sie uns auch in Gruppen besuchen wollen, melden Sie sich bei besuch-ptg(at)hsr.ch.

Link: www.iet.hsr.ch/power-to-gas

cid:image003.png@01D55828.12309E90
Bild: kurzschuss photography gmbh / Damian Imhof

Innovationsprojekte

Die Innosuisse ist eine vom Bund gegründete Institution mit dem Ziel, den Wissensaustausch zwischen der Industrie und den Hochschulen zu verstärken. Insbesondere die Schweizer KMU’s werden mit Fördergeldern dabei unterstützt, ihre Innovationen in ein Produkt umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Die Zeit ist günstig, einen Antrag für ein Innovationsprojekt bei der Innosuisse einzureichen.

Das IET unterstützt Sie beispielsweise gerne dabei einen Entwicklungsschritt zu digitalisieren (Digital Twin, Big Data), ein neues Produktkonzept hinsichtlich Mechanik oder Strömung zu untersuchen und zu verbessern (CFD) oder Ihre Idee auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien marktfähig zu machen.Kontakt für die Lancierung von Innosuisse-Projekten: henrik.nordborg@hsr.ch

Windenergie@HSR

Ende Juni haben wir ein an der Wind Energy Science Conference 2019 in Cork, Irland, ein "Mini-Symposium" organisiert und drei Vorträge gehalten. Dabei haben wir die ersten Ergebnisse des Projektes "A new process for the pragmatic choice of wind models in complex terrain" (Vortrag Sarah Barber: "Quantification of skill score and cost"; Vortrag Alain Schubiger: "Evaluation of the Lattice Boltzmann Method for wind modelling in complex terrain") sowie eine Machbarkeitsstudie zu erneuerbaren Microgrids in der Schweiz (Vortrag Sarah Barber: "100% renewable energy microgrid feasibility study") präsentiert.

Im August haben wir dank Innosuisse eine spannende Zusammenarbeit mit der Start-up-Firma Skypull aus dem Tessin gestartet. Mithilfe der Lattice-Boltzmann-Methode in Kombination mit einer Adjoint-Optimierung unterstützen wir sie dabei, ihre innovative "Airborne Wind Turbine" aerodynamisch zu verbessern.

  Container1
Bilder: ©Skypull

Ausserdem sind wir dabei, das neue Netzwerk "The Swiss Wind Energy R&D Network" zu gründen. Melden Sie sich hier an, falls Sie wichtige Meldungen zur Gründung, Mitgliedschaft, Veranstaltungen und mehr nicht verpassen wollen!

Kontakt: Sarah Barber (sarah.barber(at)hsr.ch)

Praktikumsplätze für Quereinsteiger

Die komplette Dekarbonisierung der Gesellschaft bis 2050 wird viele Arbeitsplätze im Energie- und Umweltsektor schaffen. Es ist deshalb dringend notwendig, mehr junge Menschen für diese Themen zu begeistern. Wir erleben gerade, dass viele Quereinsteiger sich für den Studiengang Erneuerbare Energien und Umwelttechnik interessieren.

Erfreulicherweise sind auch viele Frauen dabei. Sie brauchen aber alle ein technisches Praktikum, um zugelassen zu werden. Wir würden gerne eine Liste mit Firmen auf der Webseite des Studienganges aufführen, die Praktikumsplätze anbieten könnten. Wenn Sie dazu bereit wären, würden wir es sehr schätzen.

Kontakt: Henrik Nordborg henrik.nordborg(at)hsr.ch

Weiterbildung

Die HSR bietet immer wieder spannende Ausbildungen und Weiterbildungen an. Hier die aktuellsten Beispiele:

CAS Computational Fluid Dynamics

  • Der CAS Computational Fluid Dynamics vermittelt Ihnen umfassendes Fachwissen für die erfolgreiche    Anwendung von Strömungssimulation – wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert.

CAS in Produktionsmanagement HSG/HSR

  • Die Produktion steht im Zuge der zunehmenden Digitalisierung vor neuen Chancen und Herausforderungen. Neue Kompetenzen und Methoden müssen bestehende Erfahrungen ergänzen. Der CAS in Produktionsmanagement HSG/HSR trägt dazu bei, dass die neuesten Erkenntnisse im Bereich des Produktionsmanagements den Weg in die betriebliche Praxis finden.

Bachelor in Erneuerbare Energien und Umwelttechnik

  • Gestalten Sie die Zukunft. Das Studium Erneuerbare Energien und Umwelttechnik ist der Anfang einer spannenden und erfüllenden beruflichen Karriere. In keiner Branche gibt es so viele Herausforderungen und Chancen wie im Bereich der Nachhaltigkeit.

Master in Energy and Environment

  • Das Studium Energy and Environment ist Teil des MSE, ein Angebot von allen sieben öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen der Schweiz. Die Studienschwerpunkte können Sie weitgehend nach persönlichem Interessen oder Berufswunsch selber gestalten. Wir bilden Sie zur Enxpertin, zum Experten der Umwelt- und der Energietechnik aus und Sie vertiefen Ihr Wissen um die aktuellen Probleme zu lösen.


Veranstaltungen


29. August 2019 bis
1. September 2019       Fachhochschule Ostschweiz an der OBA


04. September 2019     Konferenz:  Digitalisierung in der Industrie
                                  Anmeldung auf http://digitallabathsr.ch/events


12. September 2019    «CAM: aktuelle und zukünftige Herausforderungen»
                                  Anmeldung auf  www.vpe-swiss.ch/


26. Oktober 2019         Bachelor-Infotag


7. November 2019        IEEE Power and Energy Rapid Society: Decarbonisation and its impact on society


voraussichtlich            
Q1 2020                       Expertinnen– und Expertengespräche Power-to-Gas


13. Mai 2020                Save the date - "The Second Swiss Wind Energy R&D Forum"


 

Mit freundlichen Grüssen
 

HSR Hochschule für Technik Rapperswil
IET Institut für Energietechnik
Oberseestrasse 10
CH-8640 Rapperswil

Gerne informieren wir Sie über neue Entwicklungen im Institut. Wenn Sie aber unsere Newsletter nicht erhalten wollen, klicken Sie bitte hier: Newsletter abmelden

Newsletter

Für den Newsletter per Mail:
anmelden / abmelden

Folgen Sie uns